≡ Menu

Im Interview: Think Tanks in Deutschland

Der österreichische Rundfunk widmet sich in einer dreiteiligen Sendung ausgiebig dem Thema Think Tanks. Dabei komme auch ich mit einer Einschätzung der deutschen Think-Tank-Landschaft zu Wort. In dem Interview ging es auch um die stark steigende Zahl der Think Tanks, die darin begründet ist, dass die Kosten für die Gründung einer Denkfabrik gesunken sind - oft reichen ja ein kleines Büro, zwei, drei kluge Köpfe und eine Internetseite.

[aartikel]3832905472:right[/aartikel] Neben mir wurde unter anderem auch Josef Braml, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) und Autor der Studie "Think Tank vs. Denkfabriken" und der Leiter der Abteilung Politikberatung der Konrad-Adenauer-Stiftung Michel Borchard interviewt.

Hörproben der einzelnen Teile finden Sie auf der Webseite des ORF (Teil 1, Teil 2, Teil 3). Die ganze Sendung ist leider nur mit einer Download-Berechtigung zu hören, die auf der ORF-Seite bestellt werden kann.

Foto: Eingangshalle des Bundeskanzleramts mit Skulptur "Die Philosophin" von Markus Lüpertz, Ralf Schulze, Lizenz: CC BY 2.0

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment