≡ Menu

Foreign Policy sucht die einflussreichsten Intellektuellen

Ich mag das Foreign Policy-Magazin. Anders als viele andere Politik-Zeitschriften hat es keine Scheu vor der drastischen Zuspitzung. Sie wollen wissen, wer welchen Einfluss in der internationalen Politik ausübt? Foreign Policy macht daraus zusammen mit dem ebenfalls sehr empfehlenswerten britischen Prospect Magazine ein globales Intellektuellen-Casting – und nennt es auch so: "The Top 100 Public Intellectuals". Aber es kommt noch besser: Sie, also die Leser, dürfen nun via Online-Umfrage abstimmen, wer die 20 einflussreichsten Intellektuellen sind ‐ oder neue Namen vorschlagen.

Und hier ist meine Wahl:

  • Niall Ferguson, Historiker und Autor des großartigen Buches Empire: How Britain Made the Modern World""
  • Thomas Friedman, einer der großen Vordenker der Globalisierung
  • Al Gore, der gescheiterte Präsidentschaftskandidat und gefeierte Nobelpreisgewinner – eine unglaubliche Karriere!
  • Ayaan Hirsi Ali, die streitbare und provokante Islam-Kritikerin und
  • Lilia Shevtsova, eine der besten Kenner des modernen Russland.

Diese Liste ist natürlich absolut subjektiv – Sie müssen also selbst abstimmen, wenn Sie anderer Meinung sind! Aber: verraten Sie mir Ihre Top-5 und schreiben Sie ihre Liste als Kommentar!

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment