≡ Menu

Die Jugend von heute …

The Kooks

The Kooks (Foto: Max Dodson / EMI Music)

"The Kooks" aus dem englischen Gute-Laune-Ort Brighton sind der letzte Britpop-Newcomer.
"Inside In/Inside Out"
(iTunes), das Debüt der vier Jungs ist gleich in die Top Ten der britischen Charts eingestiegen – der Hype kann also nicht überschätzt werden. Und wirklich: Dass Sänger Luke Pritchard vom "New Musical Express" zum "momentan besten jungen Popsongschreiber" gekürt wurde, mag angesicht der spartanischen Texte ein wenig wundern.

Auf der anderen Seite sind "The Kooks" erst um die zwanzig – man erwartet also keine tiefschürfenden Texte, sondern mitreißende Musik. Und das ist den Jungs perfekt gelungen, die Single "Naïve" hat es bereits nach einigen Malen hören zu meinem momentanen Lieblingssong gebracht. Und dass "The Kooks" (amerikanisch für "Verrückte") nicht nur Krach machen können, zeigen sie im Opener "Seaside" oder den ebenfalls etwas ruhigeren Stücken "Ooh La" oder "Jackie Bigtits". Kaufen!

Dazu passt:
%RELATEDPOSTS%

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next post:

Previous post: